Gartenkultur

Wir fördern mit Spenden die Kultur des ökologischen Gärtnerns und der ökologischen Landwirtschaft

Der Schlossgarten von Schloss Rudolfshausen ist ein ökologischer bzw. Permakultur-Garten bzw. ein ökologisches Experimentierzentrum, das unter der Regie von Alexandra Walterskirchen steht. In einem Artikel des „Kultur-Magazin Schloss Rudolfshausen“, Ausgabe I/2019 heißt es dazu:

„Es ist unsere Vision, leicht umsetzbare Möglichkeiten des ökologischen Selbstanbaus (Outdoor und Indoor) zu schaffen, die nicht nur wir, sondern die auch andere Menschen für sich und ihr Leben anwenden können. Wir wollen experimentieren, was die besten, natürlichen und ökologischen Böden und Dünger sind, wie man das natürliche Wachstum der Pflanzen sanft und dennoch effizient anregen und verbessern kann, welchen Einfluss Energien und Schwingungen, z.B. durch Musik, Mineraliensteine, Zimmerbrunnen usw. auf die Pflanzen und ihr Wachstum haben, wie man den Pflanzen in einem kaputten Ökosystem dennoch ein kleines, intaktes Ökosystem bieten kann, wie man neues Saatgut züchten kann, usw.

Dazu experimentieren wir in unserem Outdoor- und Indoor-Gardening-Versuchsprojekt Schloss Rudolfshausen. Unserem Experiment haben sich zwischenzeitlich verschiedene Firmen angeschlossen, die nach den Prinzipien der Ökologie produzieren, wirtschaften und handeln. Sie kooperieren mit uns und versorgen uns mit dem notwendigen Equipment bzw. Spendengeldern, damit wir unser Experiment durchführen können. So konnte im vergangenen Jahr sogar ein neues Gartenhaus im Schlossgarten entstehen, in dem wir nicht nur Gartengeräte und –Zubehör stehen haben, sondern auch einige Pflanzen aus unserem Gardening-Projekt, die es kühl brauchen.“

Schlossgarten Rudolfshausen: Projektleiterin Alexandra Walterskirchen gibt Zeolith, Pflanzenkohle und Effektive Mikroorganismen in eine kleine Kompostgrube in einem der Gemüsebeete
Schlossgarten Rudolfshausen, Baumring Zwetschge: Die Erde im Baumring wird mit Palaterra-Erde und -Boden-Aktivator verbessert.
Indoor-Gardening Schloss Rudolfshausen, Februar 2019, reifeernte Gurke der Sorte Vorgebirgstraube
Indoor-Gardening Schloss Rudolfshausen, Februar 2019: Alexandra Walterskirchen vor Tomatenpflanzen (verschiedene Sorten), im Hintergrund Malabar-Spinat